Neuigkeiten
03.10.2019, 16:22 Uhr
„MIT MUT IN DIE ZUKUNFT“
 Ministerpräsident Hans richtet anlässlich 20 Jahre Regierungsverantwortung der CDU Saar den Blick nach vorn.
Bei der Landtagswahl am 5. September 1999 hat die CDU mit Peter Müller an der Spitze die absolute Mehrheit im saarländischen Landtag gewonnen. Anlass genug für die CDU Saar, am vergangenen Sonntag bei einer eigenen Veranstaltung auf die zurückliegenden 20 Jahre Regierungszeit zu blicken, aber auch den Fokus auf die kommenden Aufgaben zu richten. An der gut besuchten Feier in der St. Ingberter „Alten Schmelz“ nahmen alle drei Ministerpräsidenten dieser Zeit teil: Peter Müller, Annegret Kramp-Karrenbauer sowie der amtierende Regierungschef Tobias Hans. Dieser richtete in seiner Rede unter dem Motto „Mut zur Zukunft“ vor allem den Blick auf seine Vorstellungen zur Weiterentwicklung des Saarlandes.
 
„Wir sollten über den Strukturwandel nicht lamentieren, sondern die Ärmel hochkrempeln und mit ganzer Kraft daran arbeiten, dass wir die großen Chancen unseres Landes beherzt nutzen“, so Tobias Hans in seiner dynamischen Rede. „In zehn Jahren soll das Saarland der Hotspot für Künstliche Intelligenz und Cybersicherheit in Europa sein und das Zukunftslabor Deutschlands für Innovationen. Wir wollen bis 2030 für 25.000 neue Gründungen in unserem Land sorgen“, beschrieb er seine Zukunftspläne für das Land. „Um das zu schaffen, brauchen wir auch eine bessere Anbindung des Saarlandes: sichere Flugverbindungen, aber auch einen Schienenverkehr nach Luxemburg und einen Saarlandsprinter nach Frankfurt, der nicht in jedem pfälzischen Dorf hält.“ Für mehr Sicherheit kündigt der Ministerpräsident eine schnelle Eingreiftruppe bei der Polizei an. Zudem will er einen Klimaschutzplan für das Saarland auf den Weg bringen.
 
Nach einer musikalischen Darbietung von EstA feat. Eric Philippi mit ihrem „Saarland-Song“ kamen auch Annegret Kramp-Karrenbauer und Peter Müller zu Wort. In einer Talkrunde mit der früheren SR-Moderatorin Marie-Elisabeth Denzer blickten sie auf die vergangenen 20 Jahre CDU-Regierungsverantwortung im Saarland zurück. Peter Müller hob dabei hervor, dass es der CDU Saar mit Mut zu Reformen und zur Erneuerung immer wieder gelungen sei, sich personell wie inhaltlich neu aufzustellen. Dem pflichtete auch Annegret Kramp-Karrenbauer bei: „Es gibt keinen CDU-Landesverband, der so geschlossen und verschworen ist wie die CDU Saar. Darauf können wir unglaublich stolz sein“, so die Vorsitzende der CDU Deutschlands. Und so soll es auch für die nächsten 20 Jahre weitergehen.
 
Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec. | 293253 Besucher