Neuigkeiten
22.10.2020, 15:58 Uhr
Tobias Hans schließt zweiten Lockdown im Saarland nicht aus
sol.de
Saar-Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat sich über den Kurzmitteilungsdienst Twitter zu den steigenden Infektionszahlen geäußert. In diesem Zusammenhang rief er dazu auf, Corona ernst zu nehmen. Sonst "landen wir wieder im Lockdown", so Hans.
 
Von Dienstag auf den gestrigen Mittwoch (20. Oktober 2020) hat das Saarland einen Rekordanstieg an neuen Corona-Fällen binnen 24 Stunden erlebt. Um 219 Fälle schnellte die Zahl der bestätigten Infektionen nach oben. Zu der Situation äußerte sich Saar-Ministerpräsident Tobias Hans auf Twitter.
Hans hält Lockdown für möglich
Über den Kurzmitteilungsdienst Twitter schrieb Hans: "Leute, nehmt Corona endlich wieder ernst! Haben im Saarland jetzt Höchststand der Infektionszahlen seit Beginn der Pandemie." Wenn es so weiter gehe, lande die Welle auch bei den Alten und Kranken. In der Folge bedeute das Stress für das Gesundheitssystem. "Dann landen wir wieder im Lockdown", teilte der CDU-Politiker mit.
 
Abschließend appellierte Hans an die Bevölkerung, Abstand zu halten, Maske zu tragen und daheim zu bleiben - "wenn es geht".
 
 
Kommentar schreiben
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Sulzbach-Saar  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec. | 339790 Besucher